Tourenvorschläge


touren ab Kelheim Richtung Regensburg

Der Streckenabschnitt von Kelheim bis nach Regensburg beträgt insgesamt 34 km.

Die Donau schlängelt sich durch malerische Landschaften vorbei an so manchen gemütlichen Biergärten. Dieses Teilstück ist perfekt mit dem Zug zu erreichen. Der Zug von Regensburg nach Ingolstadt verkehrt stündlich. Sonn- und Feiertags hält der Zug an allen Bahnhöfen/Haltestellen mindestens alle zwei Stunden. 

Ein/Ausstieg

Kelheim (Fischerdörfl)

Saal (Rampe B 16)

Staustufe Poikam

Bad Abbach (Fußgängerbrücke)

Oberndorf

Lohstadt

Matting

Zur Walba (Unterirading)

Sinzing 

Mariaort

Ein-/Ausstieg

Saal (Rampe bei B 16)

Staustufe Poikam

Bad Abbach (Fußgängerbrücke)

Oberndorf

Lohstadt

Matting

Zur Walba (Unterirading)

Sinzing

Mariaort

Regensburg (Sportbootschleuse)

Entfernung

6,4 km

6,4 km

2,8 km

1,7 km

2,3 km

2,1 km

2,5 km

2,5 km

2,8 km

4,0 km


Folgende Haltestellen befinden sich auf der Strecke von Regensburg nach Saal/Donau:

-Bahnhof Regensburg (Entfernung 3 km)

-Bahnhof Regensburg-Prüfening

-Bahnhof Sinzing (Entfernung ca. 700 m)

-Bahnhof Gundelshausen (Entfernung ca. 2 km)

-Bahnhof Poikam (Entfernung 1 km)

-Bahnhof Saal/Donau (Entfernung 1 km) 

 

Es befinden sich etliche Ein- und Ausstiegstellen auf der Strecke. So können Sie Ihre Strecke individuell nach Ihren Wünschen planen. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer Streckenplanung.

Für Ihre Schlauchboottour bieten sich folgende Ein-/Ausstiegsstellen an: 

- Kelheim Fischerdörfl

- Saal/Donau (Bahnhof 1 km)

- Poikam (Bahnhof 1 km)

- Bad Abbach (Bahnhof 3 km)

- Oberndorf

- Matting

- Sinzing (Bahnhof 700 m)

- Mariaort (Bahnhof 2,5 km)

- Regensburg Sportbootschleuse (Steinere Brücke 2 km/Bahnhof 3 km)

 

Des weiteren finden sich immer wieder gemütliche Biergärten/Gaststätten direkt an der Donau:

- Donaugarten Kelheim

- Riverside Saal

- Röll Garten Herrnsaal

- Gaststätte Donaulände Kapfelberg

- Brauerei Berghammer Oberndorf

- Gasthof Perzl Lohstadt

- Zunftstüberl Matting

- Fänderl Matting

- Zur Walba Unterirading

- Gaststätte Marianne Beckmann Sinzing

- Gasthof Krieger Mariaort 

 

 

Wichtiger Hinweis:

Bei Kelheim mündet der Main-Donau-Kanal in die Donau. Ab hier ist die Donau Bundeswasserstraße. Begegnungen mit Frachtschiffen sind zu erwarten. Des weiteren verkehren Personenschiffe, Motorboote und Wasserskifahrer.

 


touren auf dem Main-Donau-kanal

Für alle die gerne paddeln bietet sich eine Tour auf dem Kanal an. Bei so gut wie keiner Strömung müssen Sie die Strecke durch Muskelkraft bewältigen. Eine gute Möglichkeit zum Einstieg ist bei den Schleusen. Bei Kelheim mündet der Kanal die Donau. Hier können Sie Ihre Fahrt Richtung Regensburg fortsetzen.

 


Touren auf der Donau oberhalb von Kelheim

Vohburg nach Stausacker (Strecke 22 km/reine Fahrzeit ca. 3,5 Stunden)

 Die Einsetzstelle in Vohburg befindet sich im Donauländle. Von hier aus geht es auf der naturbelassenen Donau flussabwärts Richtung Stausacker. Dank der Strömung können Sie sich auch ohne großen Kraftaufwand hinunter treiben lassen. Unterwegs lädt der gemütliche Biergarten an der Fähre in Eining zum Verweilen ein. Von hier aus sind Sie in ca. 1 Stunde in Stausacker an der Aussetzstelle. 

Entfernung Einsetzstelle zum Bahnhof Vohburg: 4,5 km

 

Neustadt -> Stausacker (Stecke 12 km/reine Fahrzeit ca. 1,5 - 2 Stunden)

Die Einsetzstelle in Neustadt befindet sich am Ende der alten Donaustraße. Von hier aus starten Sie Ihre Tour in Richtung Stausacker. Dank der Strömung können Sie sich auch ohne großen Kraftaufwand hinunter treiben lassen. Auf halber Strecke lädt der Biergarten an der Fähre in Eining zur Einkehr ein. Gut gestärkt lässt sich die restliche Strecke nach Stausacker leicht bewältigen.

Entfernung Einsetzstelle zum Bahnhof Neustadt: 3 km

 

Wichtiger Hinweis:

In Stausacker enden die Touren, da der Donaudurchbruch (Naturschutzgebiet Weltenburger Enge) aus Naturschutzgründen für Mietboote gesperrt ist.

 

Jedoch gibt es eine Vielzahl anderer Möglichkeiten den Donaudurchbruch nach Kelheim zu passieren. 

Direkt in Stausacker befindet sich die Fähre nach Weltenburg. Von dort aus ist möglich den Donaudurchbruch mit einer Zille Richtung Kelheim zu passieren. Nach den Durchbruch können Sie Ihren Weg nach Kelheim zu Fuß fortsetzen. Unterwegs lädt noch das Klösterl zu Einkehr ein. Oder Sie fahren mit einem der Ausflugschiffe um das atemberaubende Naturschauspiel zu Bewundern. Diese bringen Sie direkt nach Kelheim.

 

Mein Tipp für alle Naturverbundenen !!

Es bietet sich eine Wanderung von Stausacker/Weltenburg nach Kelheim an. Auf verschiedensten Wanderwegen können Sie Ihren Weg nach Kelheim bewältigen. Die kürzeste Strecke beträgt knapp 6 km (ca. 1,5 Stunden) und führt direkt an der malerischen Donau entlang. Eine andere Route führt durch den Wald, vorbei an der Befreiungshalle und dann nach Kelheim.


Bitte beachten Sie, dass es sich hier um Tourenvorschläge handelt und um keine festen Touren. Die Planung ihrer Tour obliegt Ihnen selbst. Gerne stehen wir beratend zur Verfügung.